Wählen Sie die Sprache aus:

Willkommen an der Universitätsklinik für
Dermatologie, Venerologie und Allergologie Innsbruck


 


PHD-Programm

 

 


 

Videos

21.12.2017: Merry X-Mas from Chapel Hill & WHO/Lyon
 

22.11.2017: 1978 - 2017 Philips EM400

 

14.06.2017: Univ.-Prof. Dr. Gerold Schuler: Effektive Immuntherapie des Melanoms - Ansätze zur Wirkung ohne Nebenwirkung
 

09.05.2017: Prim- Priv.-Doz. Dr. Bernhard Lange-Asschenfeldt: Innovative Ansätze bei der Behandlung chronischer Wunden

10.03.2017: Univ.-Prof. Dr. Robert Zangerle: Das Ende von AIDS?
 

07.03.2017: Christoph C. Geilen: Dermatologie - eine Naturwissenschaft

30.01.2016: Evelyn Gaffal MD: Entzündungsregulation durch Cannabinoide in der Haut
 

12.12.2016: Ao. Univ.Prof. Dr. Thomas Benke: Demenz und Delir - Basiswissen für NichtneurologInnen

13.10.2016: Dr. Martin Schiestl: Chief Science Officer Sandoz Biopharmaceuticals: Die wissenschaftliche Grundlage der Biosimilar Entwicklung und Zulassung.

03.02.2016: Prof. Axel Hauschild: Sind angesichts neuer Therapien Screening und Sentinel-Lymphknoten Biopsie noch zeitgemäß/kosteneffizient?


13.01.2016: Prof. Martin Metz: Von Mastzellen und Schlangen - und was sie miteinander zu tun haben


11.11.2015: Prof. Thomas Luger: Atopische Dermatitis: Biologika und kleine Moleküle, was können wir erwarten?


25.06.2015: Prof. Martin Röcken: Melanomtherapie


24.06.2015: Prof. Robert Knobler: Extracorporale Photopheresis 2015


10.06.2015: Prof. Pietro Nenoff: Pilzinfektionen von Haut, Haaren und Nägeln - aktuelle Aspekte der Diagnostik und Therapie


27.05.2015: Prof. Rudolf Gasser: Kortisontherapie und Osteoporose
 

21.01.2015: Prof. Georg Stingl: IgE – a therapeutic target in dermatology


25.06.2014: Prof. Markus Nagl: N-Chlortaurin, ein körpereigenes Antiseptikum: mikrobizide und antiinflammatorische Wirkung und klinische Anwendung


28.05.2014: Prof. Sulev Koks: Functional genomics in the pathophysiology of dermatological diseases


30.04.2014: Prof. Werner Aberer: Dermatologie und Berufskrankheiten - Was gibt es Neues?


23.04.2014: Prof.in Katharina Wimmer: Neurofibromatose


09.04.2014 :Dr. Erna Jaschke: GM-CSF in der Wundheilung


05.02.2014: Prof. David Polsky: Improving Melanoma Risk Assessment Among Low Risk and High Risk Individuals


29.01.2014: Prof. Michel Gilliet: Psoriasis 2014


09.10.2013: Prof. Mario Sarcletti: Infektionsdiagnostik: Mache ich die richtige Probe?


09.10.2013: Prof. Robert Zangerle: HPV-Impfung


09.10.2013: Dr. Wolf Gschwandtner: Dermatoskopie in der Praxis



Univ.-Klinik für
Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Anichstrasse 35
6020 Innsbruck

 


 

Die Universitäts-Hautklinik in Innsbruck hat eine fundierte Tradition in Klinik, Forschung und Lehre. Seit ihrer Gründung 1873 wurde sie konsequent bis ins heutige Zeitalter der molekularen Medizin weiterentwickelt. Sie als Patient können sich auf eine umfassende Abklärung und Behandlung Ihrer Haut-, Geschlechts- oder Allergie-Erkrankung verlassen.

 


 

Terminvereinbarung

 


 

Zertifiziert nach

ÖNORM EN ISO 9001

Qualitätspolitik

 


EADV Fostering Course
Genodermatoses: Basic and Practical Aspects
18 - 19. Jänner 2018
Innsbruck, Austria

 

 

 

 

Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie | Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck | Tel.: (+43-512) 504-22971, Fax: (+43-512) 504-22990