Wählen Sie die Sprache aus:

Willkommen an der Universitätsklinik für
Dermatologie, Venerologie und Allergologie Innsbruck


 


PHD-Programm

 

 


 

Videos

 

03.02.2016 Prof. Axel Hauschild: Sind angesichts neuer Therapien Screening und Sentinel-Lymphknoten Biopsie noch zeitgemäß/kosteneffizient?



13.01.2016 Prof. Martin Metz: Von Mastzellen und Schlangen - und was sie miteinander zu tun haben



11.11.2015 Prof. Thomas Luger: Atopische Dermatitis: Biologika und kleine Moleküle, was können wir erwarten?


25.06.2015 Prof. Martin Röcken: Melanomtherapie


 

24.06.2015 Prof. Robert Knobler: Extracorporale Photopheresis 2015

 


10.06.2015 Prof. Pietro Nenoff: Pilzinfektionen von Haut, Haaren und Nägeln - aktuelle Aspekte der Diagnostik und Therapie



27.05.2015 Prof. Rudolf Gasser: Kortisontherapie und Osteoporose
 


21.01.2015 Prof. Georg Stingl: IgE – a therapeutic target in dermatology

 


25.06.2014 Prof. Markus Nagl: N-Chlortaurin, ein körpereigenes Antiseptikum: mikrobizide und antiinflammatorische Wirkung und klinische Anwendung



28.05.2014 Prof. Sulev Koks: Functional genomics in the pathophysiology of dermatological diseases


30.04.2014 Prof. Werner Aberer: Dermatologie und Berufskrankheiten - Was gibt es Neues?



23.04.2014 Prof.in Katharina Wimmer: Neurofibromatose



09.04.2014 Dr. Erna Jaschke: GM-CSF in der Wundheilung
 


05.02.2014 Prof. David Polsky: Improving Melanoma Risk Assessment Among Low Risk and High Risk Individuals
 


29.01.2014 Prof. Michel Gilliet: Psoriasis 2014
 


09.10.2013 Prof. Mario Sarcletti: Infektionsdiagnostik: Mache ich die richtige Probe?
 


09.10.2013 Prof. Robert Zangerle: HPV-Impfung
 


09.10.2013 Dr. Wolf Gschwandtner: Dermatoskopie in der Praxis



Neurodermitisschulung


 


 

 

Terminvereinbarung

 

 


 

NEWS

 

84. Alpenländischer Dermatologen Nachmittag 20.04.2016


Der traditionelle alpenländische Dermatologen-Nachmittag (ADN) wurde von Prof. Dr. Matthias Schmuth eröffnet. Auf Einladung von Prof. Dr. Bernhard Zelger hielt Privatdozent Christian Rose aus Lübeck einen Vortrag über Panniculitiden. Anschließend wurden interessante Krankheitsverläufe von den AssitentInnen der Klinik vorgetragen. Als Besonderheit konnten die Teilnehmerinnen begleitend an einem Quiz teilnehmen, Sieger war Prof. Dr. Georg Weinlich.

 

Organisator Prof. Zelger mit Quiz-Sieger Prof. Weinlich

 

Ergebnisse Diagnosebiathlon

 

Team der UniversitätsassistentInnen und Prof. Zelger

 

 


 

Klinische Studien


 


 

 

 

 



Univ.-Klinik für
Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Anichstrasse 35
6020 Innsbruck

 


 

Die Universitäts-Hautklinik in Innsbruck hat eine fundierte Tradition in Klinik, Forschung und Lehre. Seit ihrer Gründung 1873 wurde sie konsequent bis ins heutige Zeitalter der molekularen Medizin weiterentwickelt. Sie als Patient können sich auf eine umfassende Abklärung und Behandlung Ihrer Haut-, Geschlechts- oder Allergie-Erkrankung verlassen.

 


 

Patient Support Groups (Selbsthilfe)

- Pro Rare Austria

 



PUBLIKATIONEN

 


 

Klinische Zentrumsbildung

- Endokrinologie

- CIIT

- Seltene Krankheiten

 


 

Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie | Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck | Tel.: (+43-512) 504-22971, Fax: (+43-512) 504-22990