Wählen Sie die Sprache aus:

Genodermatosen Sprechstunde – Ablauf und Kontakt

Die multidisziplinäre Sprechstunde des Zentrums für Genodermatosen mit Schwerpunkt Verhornungsstörungen ist eine Terminambulanz und findet in der Regel zweimal pro Monat am Donnerstag Nachmittag statt. Primäres Ziel ist es, bei PatientInnen mit seltenen Genodermatosen, die richtige Diagnose zu finden, im Rahmen einer genetischen Beratung über die Erkrankung zu informieren, Fragen zu beantworten, eine gezielte Therapie einzuleiten sowie die langfristige Betreuung zu planen/organisieren. Im Vorfeld werden die angemeldeten PatientInnen und der Grund ihrer Anmeldung vom Zentrumskoordinator überprüft und je nach Fragestellung auch ÄrztInnen anderer Fachdisziplinen verständigt, die zur Spezialsprechstunde hinzukommen.

 

Zum Ablauf: Für das Erstgespräch und die Untersuchung des Patienten oder der Patientin sind 40 Minuten vorgesehen. Es sind mindestens zwei ÄrztInnen anwesend. Bedarfsweise (keine eindeutige Verdachtsdiagnose, Differenzialdiagnosen) findet im Anschluss ein multidisziplinäres Teammeeting statt, in dem das weitere Procedere (ergänzende Befunderhebung, zielführende Analysen, Betreuungskonzept) besprochen wird. Jeder Patient erhält mit zeitlichem Abstand zum Termin in der Spezialsprechstunde einen Artzbrief, in dem die erhobenen Befunde und das besprochene Procedere zusammengefasst werden.

 

Sollte bei einem Genodermatosen-Patienten ein Notfall auftreten kann dieser jederzeit (24 Stunden) an der Notfallambulanz des Medizinischen Zentrums versorgt werden. Üblicherweise erfolgt durch die KollegInnen der Notfallambulanz ehestmöglich die Kontaktaufnahme mit einem unserer Experten bzw. Expertinnen des Kernteams (über Konsiliardienst).

 

Anmeldung zur Sprechstunde des Zentrums für Genodermatosen mit Schwerpunkt Verhornungsstörungen

Frau Viktoria MIGSCHITZ

Ort: Gebäude der Hautklinik (Haus 4), Vorstandsbereich, 1. Stock Ost (links)

Tel.: 0043 512 504 24801

E-Mail: viktoria.migschitz@tirol-kliniken.at

 

OA Priv.-Doz. Dr. med. Robert W. GRUBER

Tel.: 0043 512 504 81096

E-Mail: robert.gruber@tirol-kliniken.at

 

Zur Sprechstunde sollten eine Überweisung vom Hausarzt oder niedergelassenen Facharzt, sowie etwaige Arztbriefe/schriftliche Vorbefunde mitgebracht werden.

Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie | Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck | Tel.: (+43-512) 504-22971, Fax: (+43-512) 504-22990